Dornröschen Ballett - Ballett erzählt als Hörspiele- Piotr Ilyich Tchaikovsky

Hörspiel
1 Std. 3 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

"Dornröschen" ist ein Ballett zur Musik von Peter Tschaikowski (1840-1893) und eines der populärsten Ballette weltweit. Es wurde am 15. Januar 1890 am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg uraufgeführt und gehört seit dieser Zeit zum internationalen Standardrepertoire des klassischen Balletts. Die Handlung basiert in weiten Abschnitten auf dem Märchen von Charles Perrault "La belle au bois dormant" aus dem Jahr 1696. Der 3. Akt und das abschließende Divertissement bilden ein typisches Gestaltungsmerkmal des 19. Jahrhunderts. // Die Handlung des Balletts unterscheidet sich von der in Deutschland bekannten Version der Brüder Grimm deutlich. Zur prächtigen Taufe der Prinzessin Aurora werden sechs Feen geladen. Als plötzlich ein Gewitter losbricht, taucht die alte Fee Carabosse auf. Sie fühlt sich hintergangen und verflucht das kleine Mädchen. Aurora soll sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel stechen und sofort sterben. Nur die Fliederfee vermag den bösen Fluch etwas abzuschwächen: Nach hundert Jahren soll der Kuss eines mutigen Prinzen Aurora erlösen können. Als der 16. Geburtstag naht, wird der freudigen und unbekümmerten Aurora einen großer Strauß roter Rosen überreicht. Als sie diesen in den Arm nimmt, sticht sie sich an einer darin versteckten Spindel. Die hinterhältige Fee Carabosse hat endlich ihr Ziel erreicht.
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
1 Std. 3 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
29.1.2018
Verlag Hörbuch:
Amor Verlag GmbH
ISBN Hörbuch:
9783947161157

© 2018 Amor Verlag GmbH (Hörbuch)