Ferris

7 Std. 33 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Ferris MC, das „Reimemonster“ namens Sascha Reimann, startete seine Karriere in schwierigen familiären Verhältnissen und unter schlechtesten Voraussetzungen. In seiner Autobiografie reflektiert er seine Entwicklung vom blassen dünnen Jungen aus einem Bremer Ghetto-Vorort mit Hang zu erhöhtem Graskonsum hin zu einem ernstzunehmenden (aber immer noch drogenanfälligen) Musiker in Hamburg, der in den 90er-Jahren größere Bekanntheit erlangt.

Mit locker-leichtem Hang zur Selbstironie nimmt Ferris die Leser*innen mit in die Anfänge seiner Karriere, in die Zeit der Mongo Clikke und der aufsteigenden Hip-Hop-Szene in Hamburg. In die Phase, in der er sein Alter Ego Ferris MC begräbt, einen Entzug hinter sich bringt, Deichkind beitritt und wieder verlässt und vieles mehr. Eine heitere wie verrückte Achterbahnfahrt durchs Leben mit norddeutschem Lokalkolorit und einem sympathisch-verpeilten Protagonisten, der in sich in seinen jungen Erwachsenenjahren von einer haarsträubenden Episode zur nächsten hangelt, der mehrmals am Boden ist, aber immer wieder aufsteht und am Ende sein Glück findet.
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
7 Std. 33 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
23.9.2022
Verlag Hörbuch:
Edel Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe
ISBN Hörbuch:
4029759178170

© 2022 Edel Verlagsgruppe GmbH (Hörbuch)

0