Folge 3: Als Tomek Besuch bekam und andere Geschichten (Das Original-Hörspiel zur TV-Serie)- Thomas Karallus

Hörspiel
50 Min.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Als Pia Geburtstag hatte
Pia freut sich so sehr auf ihren Geburtstag. Aber leider wird Pia bestimmt wieder nicht ihren größten Wunsch erfüllt bekommen - Pia wünscht sich: ein Pferd. Natürlich wissen auch ihre Freunde von diesem Wunsch und sie überlegen, wie sie Pia eine Freude machen könnten. Kurze Zeit später herrscht höchste Betriebsamkeit in der Ringelgasse 19. Dinge verschwinden und die Kinder benehmen sich sehr seltsam. Pia bäckt derweil ihren Geburtstagskuchen und bekommt (fast) nichts mit. Am nächsten Morgen erlebt Pia eine große Überraschung...

Als sie einen neuen Fußball brauchten
Wie immer spielen die Kinder im Hof. Auch Fußball. Tomek schießt, Willi hält und dann - brauchen sie einen neuen Fußball. Doch sie haben kein Geld um einen neuen zu kaufen. Da haben die Zwillinge die Idee einen Flohmarkt zu veranstalten. Alle Bewohner aus der Ringelgasse 19 sollen mitmachen. Dann werden sie genug Geld für einen neuen Fußball haben. Es machen wirklich alle aus der Ringelgasse 19 mit, aber dann muss Willi feststellen, dass alle lieber tauschen, anstatt die Sachen für Geld zu verkaufen. So war das ja nicht gedacht. Und dann kommt auch noch Herr Ernst!

Als Pia einen neuen Papa haben wollte
Pia ist das einzige Kind in der Ringelgasse 19, das keinen Papa hat. Sowas kommt vor. Pia hätte es so gern, wenn Herr Ernst, der Zeichenlehrer, ihr Papa werden würde. Die anderen haben Ideen, wie das wirklich passieren könnte. Das ist sehr lustig, aber Pia hat eine Pizza gebacken. Pizza Hawaii - Herrn Ernsts Lieblingspizza...

Als sie zusammen etwas essen wollten
Kalt ist es auf dem Hof der Ringelgasse 19 und ungemütlich. Keiner hat Lust, draußen zu spielen. Willi schlägt vor, ob sie nicht zusammen etwas drinnen machen könnten. Zum Beispiel: ESSEN! Aber dazu müssten sie erst einmal etwas KOCHEN. Eine gute Idee und zusammen kochen sie - Spaghetti. Bis zu den Spaghetti geht dann alles gut, aber als der Ketchup ins Spiel kommt, passiert ein Malheur... und in einer Viertelstunde kommen Willis Eltern vom Einkaufen

Als Willi weg wollte
Willi hat sich geärgert. Willi hat sich über seine Eltern geärgert und jetzt geht er einfach weg. Die Kinder aus der Ringelgasse 19 verstehen Willi nicht - wie kann man denn einfach weggehen? Willi geht und geht, bis er nicht mehr gehen kann und sich auf eine Bank setzen muss. Hier an der Straßenbahnhaltestelle fällt ihm erst auf, dass er gar nicht weiß, wo er denn hingehen soll. Das bessert seine Laune überhaupt nicht. Aber etwas anderes...

Als Tomek Besuch bekam
Tomek bekommt einen Brief aus China. Darin steht, dass er demnächst Besuch bekommt, von Hong, einem Austauschschüler aus China. Alle Kinder aus der Ringelgasse 19 sind ganz aufgeregt: Besuch! Aus China! Sie überlegen, was sie alles von China wissen und beschließen, ein Fest zu veranstalten. Alles ist vorbereitet, Herr Radtke, der Polizist und Tomeks Vater, bringen Hong und plötzlich ist alles ganz anders, als Tomek und die anderen es sich vorgestellt hatten...

Als sie eine Zirkusvorstellung gaben
Die Kinder aus der Ringelgasse 19 entdecken plötzlich ungeahnte Talente. Sie beschließen, eine Zirkusvorstellung zu geben - gleich morgen! Eifrig trainieren alle. Nur Willi kommt mit seiner angekündigten Löwennummer nicht zurecht. Der Löwe im Zoo ist viel zu groß für Willis Löwenkiste und Kater Brown hat keine Lust. Am nächsten Tag findet die Zirkusvorstellung statt, mit Willi und seiner Löwennummer - alle sind begeistert.
Autor*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
50 Min.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
1.9.2021
Verlag Hörbuch:
Edelkids
ISBN Hörbuch:
4029759167310

© 2013 Edel Music & Entertainment GmbH (Hörbuch)

© 2012 MotionWorks GmbH (Hörbuch)