Waschen. Föhnen. Morden (ungekürzt)

- André Gebel

10 Std.
bookCoverFor

Zusammenfassung

Ein Gentleman-Auftragskiller in einem verschlafenen Nest am Niederrhein - ein origineller Kriminalroman mit viel schwarzem Humor für Fans von "Achtsam morden"
"Er schloss zum ersten Mal die Ladentür auf und schaute dabei auf die Buchstaben an der Tür, um sie aus allen Winkeln zu betrachten. Am Ende gönnte er sich gar ein Lächeln und war mit sich und seinem Werk zufrieden. In goldenen Buchstaben stand auf der Ladenfront: Kopernikus Mahler, 'Tötungsdelikte aller Art'"
Ein geheimnisvoller Fremder bezieht das ehemalige Friseuranwesen der Dorfgemeinde Rebeck und überrascht mit einem grotesk erscheinenden Angebot. "Tötungsdelikte aller Art" schreibt er eines Abends an die Vitrine seines Ladens und meint es bitterernst mit der Geschäftsidee. Während die Jugend das für eine lässig vorgetäuschte Sache hält und in ihm einen Starfriseur vermutet, zeigen die Erwachsenen, nach anfänglicher Skepsis, Interesse an dem Angebot. Die ersten Mordaufträge scheinen zunächst zufällig platziert, doch sie folgen einem geheimen Plan, der Stück um Stück das Rätsel der Gemeinde Rebeck löst ...
Autor*innen:
Sprecher*innen:
Format:
Hörbuch
Laufzeit Hörbuch:
10 Std.
Sprache:
Deutsch
Erscheinungsdatum:
13.5.2022
Verlag Hörbuch:
MPV
ISBN Hörbuch:
4066004454603

© 2022 MPV (Hörbuch)